1869 - Gründung und frühe Jahre

Posaunenchor Großenheidorn von 1869

Der Posaunenchor Großenheidorn ist - mit nun über 140 Jahren - der älteste Posaunenchor im Bereich der Schaumburg-Lippischen Landeskirche. Wie aus der Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Posaunenchores Großenheidorn  (1869 -1969) entnommen werden kann, wurde der Posaunenchor im Jahr 1869 von dem damaligen Kirchenvorsteher Dietrich Schwabe, Hof Nr. 13, gegründet (Bild).

Ein Zitat aus der vorgenannten Festschrift:

„Wie stark die Ausstrahlungskraft dieser Persönlichkeit war, beweist doch gerade die Tatsache, dass hier in unserer Gemeinde, die bis zum Jahre 1899 ohne einen eigenen Pastor war, der erste Posaunenchor der Schaumburg-Lippischen Landeskirche gegründet wurde."

Seit seiner Gründung hat der Posaunenchor wichtige Aufgaben in der Gemeinde und im Landeskirchenkreis wahrgenommen, die neben der musikalischen Begleitung kirchlicher Veranstaltungen auch die Mitgestaltung zahlreicher Feiern innerhalb der Dorfgemeinschaft und den umliegenden Gemeinden. Das Wirken des Posaunenchores innerhalb und auch außerhalb der Kirchengemeinde Großenheidorn in der Vergangenheit wird insbesondere in der Festschrift zum Jubiläumsjahr 1969 ausführlich dargestellt. Nachstehend aufgeführte Festdokumente des Posaunenchores Großenheidorn liegen noch im Original vor:

Programm zum neunten Jahresfest des Schaumburg-Lippischen Posaunenchor-Verbandes am 10.Juni1906 (PDF)
Festgottesdienst 80 Jahre (1869 bis 1949) Posaunenchor Großenheidorn, am 04.September 1949 (PDF)
Schaumburg-Lippisches Landesposaunenfest in Großenheidorn, am 24. Mai 1959 (PDF)
Festschrift zum 100jährigen Bestehen (1869 -1969) des Posaunenchors Großenheidorn, am 01.Juni 1969 (PDF)